Impressum

Name: Roland Schmidt

Straße: Postfach 19

PLZ: 63697

Ort: Hirzenhain

Telefon:

Telefax:

Email: hierlachtdiekoralle@web.de

Homepage:







Hinweis in eigener Sache:

Es bringt absolut nichts, mir jede Menge Material zuzusenden, welches ich nicht angefordert habe. Emails mit Dateianhang werden umgehend gelöscht, wenn mir der Absender nicht bekannt ist,- Postsendungen landen im Mülleimer.

Nicht wenige wollen mir ihre persönliche Leidensgeschichte zukommen lassen, schriftlich oft konfus gehalten, wo man am rätseln ist, was derjenige eigentlich möchte. (?)
Auch meinen welche, sie wüssten den Grund (obwohl es mehrere Gründe gibt), warum vieles so ist wie es ist. Da wird sich in “Überzeugungstheorien” gehüllt, und erwartet, dass ich solche Dinge unterstütze.

Wieder andere meinen (Verursacher), ein Menschenrechtler hätte nicht das Recht die Obrigkeit zu kritisieren etc.

Zur gefälligen Kenntnisnahme folgendes:

Wer zu begangenem Unrecht schweigt, der fügt ein weiteres Unrecht hinzu!
Wir als Einzelne können diese Welt nicht verändern,- aber wir können öffentlich machen, wer uns sozial / juristisch fertig macht. Wir können Ross und Reiter benennen, anhand von nachweisbaren Vorkommnissen.
Es gibt kaum etwas schlimmeres, als wie sich fertig machen zu lassen, und dann auch noch zu schweigen!
Angst fressen Seele auf, und sterben müssen wir alle einmal.

Aus diesem Grunde habe ich unzählige Blogs und HP’s ins Net gestellt, und ich beteilige mich in unzähligen Foren und Communitys.

Was ich machen kann,- ich kann an Arbeitskreisen / Aktionen teilnehmen, wo es darum geht, mit mehreren Leuten friedlich gegen diese Missstände vorgehen zu wollen. So habe ich in der Vergangenheit an einer Demonstration gegen Justizwillkür teilgenommen.

Auch kann ich (Hilfe zur Selbsthilfe) für Betroffene / Opfer Schriftsätze erstellen, und für den ein oder anderen ein Blog erstellen. Dazu bedarf es aber einer korrekten Adresse und in sich schlüssige und nachvollziehbare Schriftsätze.

Das gleiche gilt auch, wenn sich jemand bei Behörden / Politikern etc. schriftlich beschweren will, sich nur schwer ausdrücken kann, und dabei Hilfe benötigt.

Die User, die es wirklich ehrlich meinen und klar denken können, die haben volles Verständnis dafür, dass ich mich nicht für Dinge aufreibe, die oft keinen Sinn ergeben.

In diesem Sinne wünsche ich jedem Einzelnen viel Erfolg im Leben, und möglichst keine sozialen / juristischen Benachteiligungen. 

Menschenrecht ist u.a.

Soziale

und

juristische

Gerechtigkeit